Meine Blog-Liste

Donnerstag, 30. Mai 2013

☂ Regentropfen können auch happy machen :-) - AS Faltentasche ☂



ja ja es stimmt............(Regen)tropfen können auch happy machen......natürlich meine ich nicht das Wetter draußen ( das ist gruselig) , aber der Happy Stoff von HamburgerLiebe kann das auf jeden Fall. Viele von euch haben diesen Stoff ja schon in tollen verschiedenen Möglichkeiten umgesetzt. Das sieht man immer wieder bei RUMS, oder bei ME MADE MITTWOCH, auf jeden Fall eben auch in der Taschenversion bei EMMA .....diesmal sollte die As Faltentasche von Farbenmix bei mir auch aus diesem so schönen HAPPYstoff werden. Was soll ich sagen....ich glaube der Schnitt ist im Moment mein Lieblingsschnitt von der Cd........leicht zu nähen und auch flott ( ist ja wichtig bei 18!!!! achtzehn, nähe nämlich schon welche das zweite mal) Taschen die ich gerade so nähe....grins. man kann ihn toll variieren und mit Details aufpeppen. Die Tasche ist echt riesig, aber ich mag das sehr.......da kriege ich alles rein, was so mit muss oder eben zufällig gerade einfach mal mit möchte!!!


ich habe den Stoff mit braun kombiniert und Tropfenappli vorn


Anhänger = Stoff mit meiner netten Maschine laminiert ( Post von HIER )


die andere Seite ist mit dem passenden Pünktchenstoff gearbeitet


Die Falten waren dank der tollen Anleitung auf dem Video spielend leicht zu nähen


Hier noch mal ganz zu sehen, den Gurt habe ich selber genäht


solche Tropfen mag ich 

Fazit: die Faltentasche ist wirklich auch für Anfänger gut zu nähen und macht Spaß, bin gerade am Nähen der verkleinerten Version....das wird auf keinen Fall die letzte Faltentasche sein!! Da bin ich mir sicher. Ich stöbere jetzt mal bei RUMS  und auch bei Emma

Weil ich so so so so so viele Taschen genäht habe in letzter Zeit, verlose ich auch ein paar davon. Wer möchte , macht doch einfach mit...ich freue mich immer über eure lieben Worte. 



♥ Weiterlesen ⇒



Mittwoch, 29. Mai 2013

Ich verlose dann mal was..........



für meinen lieben Leser(innen) 


Ich möchte einfach mal 
DANKE
sagen.......

für die vielen Leser(innen) , egal ob still und heimlich, über blogconnect, Facebook, twitter, bloglovin oder google oder durch Zufall einfach so, nur machmal oder aber auch regelmäßig, für die lieben Kommentare zu meinen Posts, egal ob kurz oder lang und auf jeden Fall auch danke für die Tipps, die ich immer von euch bekomme oder mir bei euch auf euren schönen Blogs abschaue. Bloggen macht mir sooooo viel Spaß, ich zeige euch gern ein paar Einblicke in meinen kreativen Kopf und die dadurch entstandenen Werke. 

Ich finde, das alles reicht als Anlass mal wieder eine
VERLOSUNG 
zu starten.


zu gewinnen gibt es:

1. Das Schlamperle HERZ im Apfeldesign von der Taschenspieler CD


2. Täschchen KARO für Kamera oder Kleinkram


3. Handytasche auch im Apfelstoff


1, 2 oder 3.....hüpf, hüpf.....schnell in den Lostopf

Wie geht's: hinterlasst unter diesem Post einen Kommentar bis zum 6. Juni und schon seit ihr dabei. Leser(in) meines Blogs wäre schön, ist aber keine Bedingung....bitte nur wenn ihr wirklich wollt. Schließlich möchte ich einfach auch interessierte Leser und keine Leser nur für die Statistik! Das wäre geklärt......über 18 Jahre und so bitte auf jeden Fall. Wer keinen Blog hat, bitte email Adresse schreiben!

Wer möchte, nimmt sich das Bildchen mit Link mit!

Ich freue mich über eure Teilnahme.........ohne euch würde das Bloggen nur halb soviel Spaß machen! 
Meine kleine herzensüße Glücksfee freut sich auch schon und steht in den Startlöchern.




♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 28. Mai 2013

DIY - Labels selber herstellen



Heute zeige ich euch mal verschiedene Ideen, wie ihr eure eigenen Labels spielen leicht selber herstellen könnt. Man braucht sie ja immer mal...zum Dranbaumeln an die wunderschönen Eigenwerke, Briefpapier und Umschläge und für Geschenke.

Als erstes habe ich mir einen eigenen Stempel anfertigen lassen, bei PEPP-AUF findet ihr so schöne Varianten zum Gestalten für einen fairen Preis.

auf meinem Stempel steht natürlich "herzensüß - with love"

Wer sich keinen solchen Stempel zulegen möchte, kann natürlich auch was schickes mit dem Pc entwerfen, ausdrucken und einfach mit der Zackenschere ausschneiden :-) 
ODER
einen hübschen, einfachen Stempel im Bastelladen holen ( oder vom Kind klauen ). Mittlerweile gibt es so tolle Stempel in allen Größen und Motiven.

Macht euch auf die Suche nach Geschenkpapier oder Servietten oder auch Stoffreste, Lederreste, irgendwelche coole Pappreste und was euch sonst so einfällt.



Stempelt euch happy.....bei mir seht ihr hier die Variante mit Geschenkpapier

Wunder gibt es immer wieder.....lalala....
Hier ist eins davon: XYRON 510. Das pinke Wunderteil habe ich zufällig auf einem Blog entdeckt ( leider weiß ich nicht mehr wo...org......)

schnell geshoppt bei Amazon, ca 25 Euro im Angebot, Preis ist völlig ok. Was kann sie nun eigentlich das tolle Maschinchen...Hier kannst du schauen ...Kurzfassung: laminieren was das Herz begehrt, ohne Aufwärmen, einfach schnell gekurbelt, ob Fotos, Karten, Ausweise...oder eben eure Labels. Es gibt verschiedene Kartuschen dazu und ist soo einfach. Es macht süchtig!!!!
Durchkurbeln in Windeseile

dann einfach in gewünschter Form ausschneiden, eckig, rund, zackig oder wie ihr möchtet





Nun werden die kleinen Kärtchen noch gelocht und in einer hübschen Schachtel bis zur Verwendung aufbewahrt ( meine Schachtel hat zufällig das gleiche Design wie das Papier...tzzzzz)

Mit einem Bastband oder Schleifenband an eure Werke binden und fertig!!!






Ich zeige euch noch schnell die Variante mit Leder- und Pappresten.....also wer noch lesen kann:
Lederreste mit dem Stempel auf der Rückseite bedrucken, ausschneiden und lochen

oder einfache Pappreste bedrucken ( es war einmal eine Keksschachtel.....aber ich fands witzig, das war bei mir an den verschenkten Weihnachtsplätzchen dran)


In ein paar Stunden schaffe ich so eine ganze Menge Dranbaumler für eure kreativen Werke. Im Netz findet ihr inzwischen natürlich auch eine Menge fertiger Etiketten zum Ausdrucken und Beschriften.....ABER Stempeln ist mal was anderes, es ist IN, macht Spaß und ist eben doch ein bisschen persönlicher. 

So......heute ist CREADIENSTAG ...ab damit und schauen was die Anderen so gezaubert haben.......

Die Sonne lacht, ich glaub es kaum.....genießt den Nachmittag


♥ Weiterlesen ⇒



Samstag, 25. Mai 2013

Heute kommt der ★ KÖNIG ★



Die Taschen werden immer größer.....letzte Woche war die DAME dran und wird seitdem gern von mir benutzt. Diese Woche ist der König an der Reihe und ich hatte etwas Respekt vor dieser echt großen Sporttasche oder Reisetasche. Einige Bloggerinnen hatten den König von der Taschenspieler CD bereits genäht. Ich musste mir erst einmal ein paar Ideen bei Emma holen. Stoff war diesmal vom Schweden, robust und schön bunt......Starkes Gurtband war mir wichtig und ich habe auch alle Nähknackpunkte gut verstärkt. Innenstoff ist ein etwas wasserabweisender gelber Sternchenstoff.


Stickdatei auf beiden kleinen Außentaschen " Glücks-Knudies" von Simas Paradies & Fliegenpilzwerkstatt . Diese Stickdatei macht gute Laune. 



Die Tasche ist nicht schwer zu nähen, aber manchmal war es ganz schön Fummelei so viel Stoff unter der Nähmaschine zu haben. Als Boden habe ich ein Stück LKW Plane ( vom Zeltbauer Reste mopsen ;-) aufgenäht. Dadurch ist der Boden sehr stabil. 


DANKE an Farbenmix für das tolle Schnittmuster und die wirklich gute Anleitung. 

Danke für die lieben Kommentare zu meinem Schal.....ihr könnt es auf den Bilder sehen, die Sonne lugt etwas hervor...es wird....es wird..... 

Ich wünsche euch ein hoffentlich sonniges und entspanntes oder auch aufregendes Wochenende. Seid lieb grüßt von eurer


♥ Weiterlesen ⇒



Donnerstag, 23. Mai 2013

Wollige Zeiten



Ich muss euch ja heute mal ein kleines Geheimnis verraten.....EIGENTLICH bin ich eine WinterstrickerinundHäklerin und eine SommernäherinundGartenarbeitsfrau........die Betonung liegt auf EIGENTLICH!!!!! Das Wetter schlägt Kapriolen und heute morgen hat das Thermometer 0 Grad ( null GRAD ) angezeigt....was soll ich dazu denn noch sagen. Außer vielleicht " der kleine Herbst möchte aus dem Mai abgeholt werden"....tzzz. Somit ist auch mein ganzer Handarbeitsrhythmus durcheinander geraten und ich stricke auch im Moment eingekuschelt unter der Decke auf dem Sofa und eben nicht im Garten. Gut....was solls......ich kann es nicht ändern. Und was ich nicht ändern kann, da lohnt sich das Aufregen einfach nicht, sondern ich mache das Beste draus. Deswegen zeige ich euch heute zum RUMSdonnerstag einen  gestrickten Schal, einen leichten Frühlingsschal und kein Sommerkleidchen  ;-) . Die Anleitung für den Schal habe ich von HIER KLICKEN . Bei DROPS findet ihr Unmengen von Strick -und Häkelanleitungen! Die Wolle in altrosa ist silkhair von Lana Grossa in altrosa ( gibt es in vielen tollen Farbtönen)




mit passender handmade Brosche ein hübsches Detail zu vielen Outfits


Das Muster ergibt am Ende einen welligen Rand







Hier könnt ihr das Muster noch mal genauer sehen.

Ich wünsche euch allen einen gemütlichen Donnerstag, ob mit Regen oder ohne....wir haben die Sonne im Herzen.




♥ Weiterlesen ⇒



Dienstag, 21. Mai 2013

εїз DIY - Handytasche mit Klappe nähen (Tutorial) εїз



Handytaschen / Smartphonetaschen nähe ich recht häufig für Freunde als Geschenk oder kleine Auftragsarbeiten. Unter DIY findet ihr bei mir bereits eine bebilderte Anleitung für so eine Handytasche. 

Diese erste Anleitung benutze ich: 
  • wenn Außen- und Innenstoff gleich sein sollen
  • und wenn ich eine Stickdatei direkt auf das Vorderteil sticken möchte ( das Stoffstück des Außenstoffes ist dann größer und ich kann es besser, leichter in den Stickrahmen spannen)


Nun folgende Anleitung benutze ich:

  • wenn der Außenstoff anders sein soll als der Innenstoff
  • und die Klappe größer und eingefasst gewünscht wird
Ihr könnt ja beides mal ausprobieren und sehen welches Tutorial euch einfach besser liegt :-)

Dann also mal los......


Stoff aussuchen und die Teile zurechtschneiden: 2 mal Außenstoff(Apfelstoff), 2 mal Innenstoff(gelb), 2 mal Außenstoff für Klappe und Volumenvlies 2 mal für die Polsterung

Größe: Außen- und Innenstoff und Volumenvlies haben bei mir das Maß 17 cm x 10 cm. Das passt für alle gängigen smartphone wie Iphone ( 4 und 5), Blackberry und Samsung etc. Ansonsten legt euer Handy einfach auf ein Stück Papier, umzeichnen und 1 cm Nahtzugabe dazurechnen...passt.
Die Klappe zeichne ich immer freestyle auf ( Resteverwertung) , ihr seht es ja auf dem Bild.


Beide Klappenteile ( bei mir aus Außenstoff) rechts auf rechts legen und die schrägen Seiten und vorn die kurze Seite nähen, die obere Kante bleibt als Wendeöffnung 


Nun das Ganze wenden, einmal überbügeln und nochmals knappkantig absteppen. Die Öffnung kann auch offen bleiben


Jetzt wird die fertige Klappe auf ein Stück Außenstoff genäht, bitte knapp aufnähen, dann sieht man die Naht später nicht. ACHTUNG: dies wird dann die Rückseite der Handytasche, wichtig bei der Aufhübschung :-))


Nächster Schritt: Volumenvlies, Innenstoff und Außenteil mit Klappe werden oben zusammengenäht. Außenteil mit Klappe und Innenstoff liegen dabei rechts auf rechts - siehe Bild. Ihr könnt das Volumenflies auch auf den Außenstoff nähen, das ist eigentlich egal. Bei meiner Version sieht man aber die Klappennaht und kann kurz daneben nähen.


Auseinandergeklappt sieht das nun so aus wie auf meinem Bild, näht die anderen beiden Stoffteile genauso zusammen ( dies wird dann die Vorderseite euer Handytasche , also ohne Klappe). Nach dem nähen einmal kurz über die Nähte bügeln.


Jetzt könnt ihr die Vorderseite (ohne Klappe) noch etwas aufhübschen mit Webbändern, Logos oder oder oder....was das Herz begehrt. Mein Apfelstoff ist schon recht bunt und so habe ich einfach eine kleine schwarze Schlaufe seitlich aufgesetzt.


Im folgenden Schritt näht ihr alle Teile zusammen. Dazu legt ihr alle beiden Teile rechts auf rechts. Der Außenstoff liegt recht auf rechts auf dem Außenstoff und der Innenstoff mit Volumenvlies auch rechts auf rechts aufeinander. Ein bisschen feststecken und noch mal kontrollieren ob die Nähte in der Mitte genau aufeinander liegen. Ihr beginnt mit der Naht auf dem Innenstoff , eine Wendeöffnung lassen und einmal komplett rum rattern.....siehe nächstes Bild


Wendeöffnung ist bei mir hier rechts im Bild unten an der kurzen Seite. Anfang und Ende der Naht gut verriegeln, sonst reißt es beim Wenden evtl. ein.


Hier seht ihr die Wendeöffnung noch mal etwas besser !!



Nun alle 4 Ecken etwas schräg abschneiden, gibt schönere Ecken später ( nicht IN die Naht schneiden...ärgerlich) 


Auf gehts mit umkrempeln des Ganzen und schön alle Ecken ausformen und überbügeln.....schaut besser aus dann. Die Wendeöffnung ist noch offen.....


...diese Wendeöffnung schließt ihr jetzt mit der Hand oder wie ich mit einer kurzen Naht, auch wieder gut verriegeln.


Etwas Fummelei ......Innenteil in das Außenteil stopfen und zurecht ruppeln das es ordentlich ausschaut. Sieht bereits fast fertig aus.....Endspurt


Letzte Naht: oben den Rand absteppen, wenn ihr möchtet....kann auch weggelassen werden. ich bin aber ein Freund von "nochmaldrübernähenundgut"


Verschluss: Ich benutzte Kamsnaps, die gibt es mittlerweile in verschiedenen Größen und Formen und Farben. Weiterhin braucht ihr einen Hammer oder Zange und rohe Gewalt ;-))


Schaut auf die Gebrauchsanweisung wie es geht, an der Klappe muss es so wie auf meinem Bild aussehen.


Gegengleich das andere Stück anbringen, schaut genau das es passt und die Klappe nicht schief wird. Evtl. mit einem Punkt markieren.


FERTIG...GESCHAFFT......FREU......GRINS.....HURRA!!!


Das Handy hat nun eine neue Hülle oder ihr habt ein tolles Geschenk für einen lieben Menschen...es kann mal runter fallen OHNE das ihr einen Herzstillstand bekommt und ich finde es macht schick was her!!!! 

Ich hoffe die Anleitung ist gut verständlich....falls ihr Fragen habt oder aber auch Tipps.....her damit zu mir. 

P.S. uuuppps...heute ist Creadienstag...ob das noch gilt so kurz vor Feierabend....na, ich versuche es mal.....Wenn ihr wollt....Schaut hier!!!



♥ Weiterlesen ⇒



Meine Blog-Liste